Archiv der Kategorie: dekorationsbau

Hier geht es um den Bau von Bühnenbildern, Kulissen und szenentechnischen Anlagen. Wir fertigen in unseren Werkstätten die Holzbauten, den Metallbau, die Theatermalerei, Dekorationsbau und technische Anlagen für Theater und Opern.

Theaterdekorationen aus Stahl und Alu für Hamburg, Berlin, Stuttgart und Baden-Baden

Hamburg, Berlin, Stuttgart, Baden-Baden

Unsere Schlosser sind bei der Arbeit. Trotz des virusbedingten Zusammenbruchs des analog-kulturellen Lebens, gibt es ein paar Dinge zu tun. Denn manche Theater glauben an eine Zukunft und bereiten etwas vor. So hält das Deutsche SchauSpielHaus Hamburg fest an dem Politkrimi “Der Geheimagent”, inszeniert von Frank Castorf. Natürlich nicht ohne ein Bühnenbild von Alexandar Deniç. Die Deutsche Oper Berlin baut einen neuen Ring des Nibelungen – Regie und Bühne Stefan Herheim. In Stuttgart kaufte man sich eine wirklich erfolgreiche Zauberflöte. Das Festspielhaus Baden-Baden bereitet eine bestimmt erfolgreiche Salome vor, mit dem Team Philipp Stölzl und Heike Vollmer. Wir bauen für alles etwas, vor Allem aus Stahl und Alu.

Die Lustigen Weiber von Windsor

Nach dem Modell von Patrick Bannwart arbeiten wir an der Entstehung der Häuser Fluth und Reich, umgeben von einem reizlosem Garten, frischer Wäsche und einem herrlichen Pool. Wer darin baden geht, ist schon heute klar. Die wahre Schönheit des Mondes aber wird den einen oder anderen vielleicht doch noch überraschen. Am 3. Oktober wird die Oper unter den Linden, am Ort ihrer Uraufführung, in einer Inszenierung von David Bösch frisch ins Repertoire aufgenommen.

Berliner Ensemble

Ein erster Blick in das Programm der nächsten Spielzeit am BE verrät, dass es am 06. September Brechts Baal geben wird. Ersan Mondtag ist zuständig für alles was er nachweislich ausgezeichnet kann: Regie, Bühne und Kostüm. Wir nehmen wohl kaum zu viel der Spannung, mit einer kleinen Vorschau in die noch unfertige, doch schon eindeutig sakrale Bühnendekoration. Welche Überraschungen Ersan Mondtag bis dahin entwickelt bleibt abzuwarten.

hertzer auf der stage set scenery in berlin 2019

Stage Set Scenery 2019

Zum wiederholten Mal sind wir auf dieser Messe nicht als Aussteller vertreten. Dennoch sind wir irgendwie dabei. Wir haben Spuren hinterlassen. Wer sie findet und den Fundort mit einem Foto nachweisen kann, der hat gute Chancen, den ersten Preis des diesjährigen hertzer-Gewinnspiels einzuheimsen: einen Kegelabend in Berlin, mit der Geschäftsführung der hertzer GmbH für zwei Personen. Der Gewinner wird aus allen Einsendungen ausgelost – wie immer. Einsendeschluss ist Freitag, der 21.06.2019. Bildnachweise sind als Selfie vor dem Fundort des Logos per Email zu senden an: info@hertzer.eu – toi,toi,toi.

L’isola disabitata

Noch mal Osterfestspiele. Nein, nicht Salzburg. Rheinsberg. Im Schlosstheater beginnen die Osterfestspiele am Karfreitag. Auch wenn dort die Bühne nicht ganz so breit ist, wie die der Konkurrenzveranstaltungen in Baden-Baden oder Salzburg, so ist sie doch in diesem Jahr von Herbert Kapplmüller gestaltet. Und siehe, eine kleine barocke Kulisse kann durchaus etwas Großes beitragen.

Otello

Robert Wilson ist sich treu geblieben und bietet dem Hörer einfache und großzügige Bilder an. Da sind nicht viele Details zu entdecken und keine aufwendig gestalteten Oberflächen dekorieren die Kulissen. Scherenschnitte architektonischer Elemente bewegen sich in einem abstrakten Raum, das Licht gibt ihnen Farbe und unterstützt ihre Symbolkraft. Eine einfache Bildsprache garantiert jedoch noch keine simple Konstruktionsaufgabe. Insbesondere dann nicht, wenn nahezu jedes Elemente szenisch bewegt werden will. Am Ende ist es wieder absolut Wilson. Wem das gefällt, der hat noch gute Chancen Verdis Spätwerk in dieser einzigartigen Form zu erleben. Die Berliner Philharmoniker spielen im Rahmen der Osterfestspiele nach der gestrigen Premiere noch drei weitere Vorstellungen im Festspielhaus Baden-Baden. Wem das nicht gefällt, der bleibt besser zu Hause und legt sich eine Schallplatte auf.